Stromproblem in Venezuela – trotz Ölreserven Engpässe bei der Stromversorgung

Venezuela, ein Land, das für seinen polarisierenden Präsidenten, qualitativen Kakao und Tabak bekannt ist. Zwar gelten beide Produkte vor allem in Europa als sehr beliebt, jedoch vor allem die Infrastruktur des Landes befindet sich in einem eher fragwürdigen Zustand. Eines der größten Probleme ist die Stromversorgung, und das, obwohl genug Rohstoffe vorhanden wären. Weiterlesen

Venezuela und das Öl

Venezuela ist die Nummer Eins. Zumindest was die Ölreserven betrifft. Nach Angaben des eigenen Energie- und Ölministeriums belaufen sich die Reserven des lateinamerikanischen Landes nicht mehr auf die bisher offiziell gemeldeten 211 Milliarden Barrel (Stand 2009) sondern etwa 297 Milliarden Barrel Öl (Stand 2010). Mit dieser Steigerung um über 40 Prozent löst Venezuela Saudi-Arabien als das Land mit den weltweit größten Ölreserven ab. Unter anderem wurden Vorkommen unter dem Orinoco-Fluß zu der offiziellen Schätzung hinzugezählt. Trotz anfänglicher Skepsis einiger Experten hat die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) die Schätzung Venezuelas inzwischen in ihre Statistik übernommen. Dadurch könnte sich die Stellung Venezuelas innerhalb der Opec deutlich verbessern, denn die jedem Land zugeteilte Förderquote ist von den jeweiligen Reserven abhängig und würde in diesem Fall also deutlich steigen. Weiterlesen

Wein aus Venezuela

Die Weinproduktion in Venezuela ist mehr als nur eine historische Tradition, sie bietet durch ihre Vielfalt einen Genuss für alle Sinne. Portugiesische und spanische Eroberer sorgten in vergangenen Zeiten für die Anfänge des Weinbaus in Venezuela. Weiterlesen